BROEN history

Poul Broen, der Gründer von BROEN, war ein kreativer und visionärer Unternehmer. Auf seinen Konzepten basiert das Fundament von BROEN und setzt damit Maßstäbe für den gesamten Industriezweig. Poul Broen

Poul Broen arbeitete als Ingenieur im öffentlichen Schwimmbad in Frederiksberg in Dänemark, als er darauf aufmerksam wurde, welche gewaltige Mengen an Abwasser durch das Duschen der Badegäste anfielen. Daraufhin entwickelte er den effizienten PARCEO Duschautomaten, der nur die erforderliche Menge warmes Wasser lieferte.

Nach dem zweiten Weltkrieg versuchte jedermann zu sparen wo immer es möglich war. Hierfür entwickelte Poul Broen ein Spül-Absperrventil. Eine effektive Erfindung, die auch heute noch in jeder Toilette zu finden ist. Dies führte zur Entwicklung einer
ganzen Reihe von Sanitär- und Entnahmearmaturen in den 1950er Jahren, einschließlich BROEN BOSS und dem BROEN  BALLOFIX® Kugelhahn. 
 

Poul Broens Visionen führten weit über Produktentwicklung hinaus. Er bezog seine Mitarbeiter in seine Denkprozesse mit ein. Bereits In den 1960er Jahren hat BROEN durch Heranführen der Mitarbeiter an wechselnde Tätigkeiten eine flexible und kompetente Entwicklung gewährleistet und so abwechslungsreiche und interessante Arbeitsplätze geschaffen.

 

60 Jahre intelligente Lösungskonzepte
Im Jahr 1948 gründete Poul Broen die Firma Nordisk Armatur in einem gemieteten Keller. BROEN wuchs zu einem etablierten Industrieunternehmen mit überzeugenden Markenprodukten. Fachwissen und Erfahrung wurden genutzt um neue Wege zu gehen. Daraus resultierten neue Unternehmungen wie Labor- und Notduscheneinrichtungen.
BROEN war einer der Pioniere im Bereich Fernwärmetechnik, als die Firma in Dänemark in den 1970er Jahren die Entwicklung begann. Pioniergeist und Visionen sind noch heute bei BROEN zu finden. BROEN ist außerdem ein innovativer und konstruktiver Partner, der kontinuierlich Produkte entwickelt und verbessert, um natürliche Ressourcen nach effizienten Gesichtspunkten zu nutzen.